Abfallwirtschaft

Französische Abfallwirtschaftsgruppe

Picture

Investitionszeitpunkt

15.11.2022

Picture

Investmentart

Aktien

Picture

Länderschwerpunkt

Frankreich/Schweiz

Unternehmen

  • Die 1994 gegründete Gruppe ist ein großer französischer Abfallentsorger. Ihre Aktivitäten lassen sich in zwei Hauptgeschäftsfelder unterteilen:

  • 1. Abfallmanagement, einschließlich der Sammlung von Industrieabfällen bei Privatkunden und von Haushaltsabfällen im Auftrag von Kommunen, Betrieb von privaten oder öffentlichen Sortierzentren, Deponiemanagement und Betrieb von Abfallverbrennungsanlagen.

  • 2. Verkauf von Recyclingmaterial.

  • Das Unternehmen verfügt über eine dichte geografische Präsenz mit 300 Standorten, hauptsächlich in Frankreich. Es wuchs unter anderem durch größere Zukäufe sowie jährliche kleinere.

  • Das Unternehmen erwirtschaftet heute einen Umsatz von ca. 2,5 Mrd. €, sammelt ca. 16 Mio. Tonnen Abfall pro Jahr ein und beschäftigt ca. 13.000 Mitarbeiter

Hintergrund

  • Die Abfallwirtschaft ist der Schlüssel zur Entwicklung der Kreislaufwirtschaft und zur Verringerung der Treibhausgasemissionen, wodurch die Materialproduktion reduziert und saubere Energie sowie organische Düngemittel erzeugt werden können. 

Picture
Picture
Picture
Picture

Nachhaltigkeit

  • Das Unternehmen trägt zu vier SDGs bei, nämlich zu den SDGs 3 (Gesundheit und Wohlbefinden), 6 (sauberes Wasser und sanitäre Einrichtungen), 11 (nachhaltige Städte und Gemeinden) und 12 (verantwortungsvoller Konsum und verantwortungsvolle Produktion).

  • In seinem jährlichen ESG-Bericht informiert das Unternehmen qualitativ und quantitativ über verschiedene nachhaltigkeitsbezogene Themen, die für sein Geschäft relevant sind, und überwacht deren Entwicklung.

Dynamischer französischer Markt

In Verbindung mit einem unterstützenden regulatorischen Rahmen und hohen Eintrittsbarrieren.

Wichtigster Anbieter

Das Unternehmen ist das am schnellsten wachsende Unternehmen des Sektors, mit unübertroffenem Know-how im Teilbereich Recycling in Frankreich.

Robustes Geschäftsmodell

wie es sich während der COVID 19-Krise gezeigt hat, und eine gute Sichtbarkeit der Cashflows. Diese ergeben sich aus mittel- bis langfristigen Verträgen über die gesamte Abfallentsorgungskette mit hohen Verlängerungsraten. Diese wiederum werden unterstützt durch die kritische Größe des Unternehmens auf dem französischen Markt, das nicht replizierbare Anlagenportfolio des Unternehmens, die Diversifizierung entlang der Abfallwertschöpfungskette und des Kundenstamms. Sie ergeben sich außerdem aus einem bewährten Absicherungsmechanismus in Bezug auf den Verkauf von recycelten Materialien.

Erfahrung

Eine Aktionärsgruppe, die sich aus führenden Infrastrukturinvestoren und einem sehr erfahrenen Managementteam zusammensetzt.

Kerninfrastruktursektor

Für die Erreichung der Umweltziele und die Entwicklung der Kreislaufwirtschaft von entscheidender Bedeutung.

Picture

© Generali Investments, alle Rechte vorbehalten. Diese Webseite wird von Generali Investments zur Verfügung gestellt und gilt als Marketingkommunikation und Finanzwerbung in Bezug auf die Produkte und Dienstleistungen der folgenden Unternehmen der Generali Gruppe: Generali Asset Management S.p.A. Società di gestione del risparmio und Generali Investments Luxembourg S.A (im Folgenden zusammengefasst Generali Investments). Darüber hinaus kann die Webseite Marketingkommunikation und Finanzwerbung für Produkte und Dienstleistungen von Unternehmen enthalten, die Teil der von Generali Investments Partners S.p.A. Società di gestione del risparmio koordinierten Plattform sind, insbesondere von Infranity, Sycomore Asset Management, Aperture Investors LLC, Plenisfer Investments SGR, Lumyna Investments, Sosteneo Infrastructure Partners SGR und Generali Real Estate S.p.A. Società di Gestione del Risparmio.