Generali Investments gründet Tochtergesellschaft Sosteneo und ermöglicht dadurch Infrastrukturanlagen im Bereich der sauberen Energien

In Kürze

Sosteneo ist ein Joint Venture zwischen Generali Investments und erfahrenen Experten aus dem Bereich erneuerbare Energien. Mit dem neuen Joint Venture erweitert Generali Investments sein Angebot an Sachwertanlagen und ESG-orientierten Investitionen im Infrastrukturbereich.

Sosteneo ist eine Partnerschaft zwischen Generali Investments und sehr erfahrenen Investmentspezialisten im Bereich saubere Energie, die über jahrzehntelange Erfahrung in dieser Anlageklasse auf globaler Ebene verfügen. Diese Experten sind: Umberto Tamburrino, Ivor Frischknecht, Chris Twomey und Chris Deves.

 

Sosteno erweitert das spezialisierte Ökosystem der Asset Management- Gesellschaften von Generali Investments im Bereich Real Assets und eröffnet den Kunden einen Zugang zu ESG-orientierten Anlagemöglichkeiten.

 

Die wachsende Nachfrage nach sauberer Energie erfordert weltweit Investitionen in die Entwicklung und den Bau neuer Infrastruktur in einem noch nie dagewesenen Umfang. Um die Netto-Null-Ziele zu erreichen, werden von 2023 bis 2030 weltweit jährlich voraussichtlich 4,5 Billionen US-Dollar an Investitionen benötigt, der Großteil davon in Europa und im asiatisch- pazifischen Raum. Sosteneo wird seinen Kunden, Zugang zu diesen Marktchancen verschaffen, indem es innovative, risikoarme Eigenkapitalfinanzierungen für neue Infrastrukturprojekte vorantreibt, die saubere Energie erzeugen, wie zum Beispiel Solar- und Windenergie, und die Nutzung erneuerbarer Energien ermöglichen, wie zum Beispiel Batteriespeicher und Netzwerke.

 

Sosteneo beabsichtigt auch, mit seinem Netzwerk von Industriepartnern zusammenzuarbeiten, um maßgeschneiderte Lösungen zur Senkung von Emissionen und/oder eine verbesserte Effizienz großer Energieverbraucher anzubieten.

 

Die neue Tochtergesellschaft nutzt die Stärken eines erfahrenen Teams und dessen umfangreiche Erfolgsbilanz bei der Realisierung, Optimierung und Monetarisierung von Greenfield-Infrastrukturprojekten in einer einzigartigen Kombination mit der Größe und Reichweite von Generali Investments. Die Generali Investments Holding S.p.A. hält eine Mehrheitsbeteiligung an Sosteneo, die restlichen Anteile liegen bei den Partnern. Sosteneo ist vor allem in Europa und im asiatisch-pazifischen Raum tätig und startet mit einem Team in Italien (Mailand) und Australien (Sydney).

 

Das Unternehmen verfügt zudem über einen hochqualifizierten Verwaltungsrat unter dem Vorsitz von Professor Stefano Caselli, Dekan der SDA Bocconi School of Management, und umfasst markante Profile aus der internationalen Finanzlandschaft. 

 

Carlo Trabattoni, CEO Asset & Wealth Management von Generali, kommentiert: „Sosteneo ist eine perfekte Ergänzung zu unserem Ökosystem von Vermögensverwaltungs-gesellschaften und bringt eine einzigartige Expertise bei Kapitalbeteiligungen an Infrastrukturprojekten mit, welcher für die globale Energiewende ein strategisch sehr wichtiger Sektor ist. Mit Sosteneo kommen wir unserer Verpflichtung nach, nachhaltiges Wachstum in Europa und darüber hinaus zu unterstützen, indem wir Projekte finanzieren, die den Weg zur Kohlenstoffneutralität beschleunigen und eine breite Verfügbarkeit von sauberer Energie bereitstellen. Gleichzeitig bin ich stolz darauf, dass wir unser Angebot an Anlagelösungen im Bereich der Sachwerte mit noch robusteren ESG-orientierten Anlagemöglichkeiten ausbauen können."

 

Umberto Tamburrino, Sosteneo Managing Partner and CIO, Europe, fügt hinzu: „Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Generali, einem weltweit anerkannten Marktführer im Versicherungs- und Investmentbereich mit einer fast 200-jährigen Geschichte. Das Fachwissen von Sosteneo im Bereich der Greenfield-Energy-Transition-Infrastrukturbeteiligungen in Kombination mit der globalen Reichweite, den Experten und der Markenbekanntheit von Generali gibt den Kunden das Vertrauen, mit uns zu investieren, und unterstützt unsere Vision, der Manager der Wahl in diesem Bereich zu werden. Wir sind entschlossen, unser Ziel zu erreichen, attraktive Renditen zu erzielen und gleichzeitig den Übergang zu einer sauberen Energiezukunft zu beschleunigen.”

 

*******************   

 

Informationen zu den Partnern von Sosteneo

 

Umberto Tamburrino

Umberto Tamburrino ist geschäftsführender Gesellschafter von Sosteneo und CIO für Europa. Er ist für die Leitung des Unternehmens und die Überwachung der Investitionen in seiner Region verantwortlich. Er ist Mitglied des Verwaltungsrats und Vorsitzender des Investitionsausschusses. Umberto Tamburrino verfügt über eine hervorragende Erfolgsbilanz mit fast drei Jahrzehnten Erfahrung als Führungskraft und Experte im Bereich der erneuerbaren Energien. Tamburrino hatte verschiedene Führungspositionen inne, darunter die des CEO von Elliott Green Power, des CEO von Antin Solar Investments und des Co-Head of Renewable Energy Principal Investments bei der Deutschen Bank. Außerdem war er als Infrastrukturbanker bei der Citigroup und der Credit Suisse sowie im Bereich Projektfinanzierung bei der UniCredit tätig. Er begann seine Karriere als Projektmanager bei Snamprogetti (ENI), wo er große EPC-Verträge überwachte. Umberto hat einen MS cum laude in Luft- und Raumfahrttechnik von der Universität Federico II und einen MBA von der Columbia Business School als Fulbright-Stipendiat.

 

Ivor Frischknecht

Ivor Frischknecht ist geschäftsführender Gesellschafter von Sosteneo und CIO für den asiatisch-pazifischen Raum. Er ist für die Leitung des Unternehmens und die Überwachung der Investitionen in seiner Region verantwortlich. Er ist Mitglied des Verwaltungsrats und des Investitionsausschusses. Ivor Frischknecht verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Bereich der erneuerbaren Energien, unter anderem als Gründer und erster CEO der Australian Renewable Energy Agency (ARENA) und in verschiedenen hochrangigen Vorstands- und Beratungsfunktionen im Bereich der sauberen Energie. Zuvor leitete Frischknecht Cleantech-Investitionen bei Starfish Ventures, das zu seiner Amtszeit Australiens größter Venture Capital Investor war. Er war auch als CEO und Investor im Silicon Valley tätig, unter anderem bei Wasserstoff- und Brennstoffzellenunternehmen sowie bei der Bewertung und Verwaltung von Investitionen in Solar- und andere erneuerbare Technologien. Frischknecht begann seine Karriere in der Unternehmensberatung bei großen Energie- und Telekommunikationsversorgungsunternehmen. Er hat einen Abschluss in Wirtschaft (mit Auszeichnung) und Recht von der University of Sydney und einen MBA von der Stanford University.

 

Chris Twomey

Chris ist Partner von Sosteneo und Leiter des Portfoliomanagements. Er ist für die Verwaltung der Anlagestrategie und -prozesse sowie für die laufende Vermögensverwaltung zuständig. Er ist Mitglied des Investitionsausschusses. Chris Twomey ist ein erfahrener Experte für erneuerbare Energien mit mehr als 13 Jahren globaler Erfahrung in verschiedenen Positionen bei Atmos, Elliott Green Power, der Australian Renewable Energy Agency (ARENA), Deloitte und PwC in Australien, Asien und Europa. Zuletzt war Twomey als General Manager of Development bei Atmos Renewables tätig. Davor war er Head of Operations bei Elliott Green Power. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit einer Vielzahl von nachhaltigen Energietechnologien, darunter Solar- und Windenergie sowie Speichertechnologien (Batterie- und Pumpspeicherkraftwerke im Versorgungsbereich). Chris Twomey hat einen Bachelor in Business and International Studies von der University of Technology, Sydney. Außerdem hat er ein Diplom in Wirtschaftsprüfung und wurde 2013 als Wirtschaftsprüfer zugelassen.

 

Chris Deves

Chris Deves ist Partner von Sosteneo und Leiter der Abteilung Investor Relations. Er ist weltweit für Fundraising und Kundenbetreuung zuständig. Deves besitzt umfassende Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit globalen institutionellen Anlegern, mit besonderem Schwerpunkt auf der Verwaltung von Infrastrukturfonds. Er war zuvor in verschiedenen Positionen bei AMP Capital tätig, einem weltweit führenden Unternehmen für Infrastrukturinvestitionen, das während seiner Amtszeit rund 14 Milliarden US-Dollar in Infrastruktur verwaltete. Deves war in Sydney, Hongkong und Peking tätig. Zuletzt war er Country Manager für China, wo er die Beziehungen zu staatlichen und Versicherungskunden betreute. Davor baute Chris das institutionelle Geschäft von AMP Capital in Korea auf. Chris hatte außerdem Führungspositionen als Executive Officer für den Geschäftsbereich Asien-Pazifik und als Senior Investment Specialist für börsennotierte Immobilien inne. Er hat einen Bachelor of Commerce and Arts von der University of Sydney und hat an der Beijing International Studies University und der Korea University in Seoul studiert. Er spricht fließend Mandarin und Koreanisch.

 

*******************

 

GENERALI INVESTMENTS

Mit einem Vermögen von rund 514,4 Milliarden Euro (Stand: 30. Juni 2023) und über 1.200 Anlageexperten ist Generali Investments eine Plattform für Vermögensverwaltungs-gesellschaften, die in mehreren Ländern tätig sind und ein Portfolio von Spezialkompetenzen anbieten. Jedes Unternehmen wird von Generali unterstützt und ist in der Lage, eigenständig zu innovieren und zu wachsen und dabei nachhaltige und innovative Lösungen zu entwickeln. Generali Investments ist Teil des Geschäftsbereichs Generali Asset & Wealth Management, in dem die wichtigsten Unternehmen der Gruppe im Bereich Asset Management und Wealth Management zusammengefasst sind. Generali Investments ist Teil der Generali Gruppe, die 1831 in Triest als Assicurazioni Generali Austro-Italiche gegründet wurde und zu den führenden Unternehmen der Versicherungs- und Vermögensverwaltungs-branche gehört.

 

Diese Pressemitteilung ist nicht als Anlage-, Steuer-, Buchhaltungs-, Berufs- oder Rechtsberatung gedacht und stellt kein Angebot zum Kauf oder Verkauf des Fonds oder anderer Wertpapiere, die möglicherweise vorgestellt werden, dar. Diese Mitteilung bezieht sich auf Sosteneo SGR S.p.A. und ist keine Marketingmitteilung in Bezug auf einen Fonds, ein Anlageprodukt oder eine Wertpapierdienstleistung in Ihrem Land. Dieses Dokument ist nicht als Anlage-, Steuer-, Buchhaltungs-, Berufs- oder Rechtsberatung gedacht. Alle Meinungen oder Prognosen beziehen sich auf das angegebene Datum, können sich ohne vorherige Ankündigung ändern, sagen keine zukünftigen Ergebnisse voraus und stellen keine Empfehlung oder ein Angebot für ein Anlageprodukt oder eine Anlagedienstleistung dar. Dieses Dokument ist nicht für US-Personen gemäß der Definition in Regulation S des United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung bestimmt.

2023-09-06_Launch_Sosteneo_DE.pdf
Picture

© Generali Investments, alle Rechte vorbehalten. Diese Webseite wird von Generali Investments zur Verfügung gestellt und gilt als Marketingkommunikation und Finanzwerbung in Bezug auf die Produkte und Dienstleistungen der folgenden Unternehmen der Generali Gruppe: Generali Asset Management S.p.A. Società di gestione del risparmio und Generali Investments Luxembourg S.A (im Folgenden zusammengefasst Generali Investments). Darüber hinaus kann die Webseite Marketingkommunikation und Finanzwerbung für Produkte und Dienstleistungen von Unternehmen enthalten, die Teil der von Generali Investments Partners S.p.A. Società di gestione del risparmio koordinierten Plattform sind, insbesondere von Infranity, Sycomore Asset Management, Aperture Investors LLC, Plenisfer Investments SGR, Lumyna Investments, Sosteneo Infrastructure Partners SGR und Generali Real Estate S.p.A. Società di Gestione del Risparmio.